Moderne Krebs-Therapien

Schwerpunkte der Krebstherapie

Schwerpunkte der Krebstherapie am Marien Hospital Düsseldorf sind die Therapien von Tumoren der Körperorgane und des Binde- und Stützgewebes sowie von Erkrankungen des Blutes und der Lymphknoten. Neben den erforderlichen lokalen Therapiemaßnahmen wie Operation und Strahlentherapie können im Einzelfall zusätzliche medikamentöse Behandlungen als Sicherheitstherapie (adjuvante Therapie) in Betracht kommen; bei örtlich fortgeschritteneren Tumoren wird eventuell auch eine Vorbehandlung mit Strahlen- und Chemotherapie angewendet, um den Tumor vollständig oder schonender entfernen zu können. Bei Nachweis von Tochtergeschwülsten werden medikamentöse und unterstützende Behandlungsverfahren in Betracht zu ziehen sein, die die Erkrankung bestmöglich zurückdrängen und die Überlebenschancen und die Lebensqualität verbessern. Im Einzelfall werden ergänzende lokale Therapieverfahren zur Behandlung von Metastasen zur Anwendung gelangen und, sofern verfügbar und im Interesse des Patienten sinnvoll, zusätzlich innovative Therapiemöglichkeiten im Rahmen klinischer Studien geprüft und angeboten. Eine palliativmedizinische Behandlung, bei der die Therapie von Begleiterscheinungen des Tumors und die psychosozialen Belange im Vordergrund stehen, bildet eine weitere der am IOZ verfügbaren Betreuungsmöglichkeiten.

Schwerpunkte

  • Enge Vernetzung und Kooperation aller Experten
  • Moderne, individuell abgestimmte Behandlungskonzepte
  • Psychosoziale und palliativmedizinische Unterstützung

Interdisziplinäre Tumor- und Patientenkonferenzen

Neben täglichen konsiliarischen Kontakten und internen Fallkonferenzen finden mehrfach wöchentlich so genannte interdisziplinäre Tumorkonferenzen (‚Tumorboards’) am IOZ statt. Hieran nehmen Ärzte der verschiedenen Kliniken teil, um das für jeden einzelnen Tumorpatienten bestmögliche Behandlungsverfahren zu diskutieren. Zudem wird ein Behandlungsvorschlag erarbeitet, der anschließend noch in gemeinsamen Gesprächen und / oder in Einzelgesprächen seitens der Vertreter der verschiedenen Fachrichtungen mit den Patienten erörtert wird. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass alle an der Diagnostik und Behandlung von Tumorerkrankungen beteiligten Fachdisziplinen in die Entscheidungsfindung für eine Therapie eingebunden sind und somit zur bestmöglichen Tumorbehandlung beitragen können.

Zurück

Marien Hospital Aktuell

08.03.18, 18.00 - 20.00 Uhr - VKKD Gesundheitsforum, Individuelle Therapie der Multiplen Sklerose (MS)

Publikumsveranstaltung der Klinik für Neurologie in Kooperation mit der DMSG Düsseldorf

[mehr]

10.03.18, 10.00-20.00 Uhr, VKKD Gesundheitsforum - Darmkrebs-Präventionstag - Vorsorge, Therapie, Aufklärung

Die Kooperationspartner des VKKD-DarmkrebsZentrums am Marien Hospital Düsseldorf informieren rund um...

[mehr]

12.03.18, 17.30-19.30 Uhr - VKKD Gesundheitsforum, Auch im Alter den Durchblick behalten

Neue OP-Methoden in der Augenheilkunde

[mehr]