Was ist ein MVZ - Medizinisches Versorgungszentrum?

Ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) ist eine Einrichtung der ambulanten Krankenversorgung. Diese Organisationsform erlaubt Krankenhäusern in einem größeren Umfang als bisher die Betreuung ambulanter Patienten.

Das MVZ am Marien Hospital bietet Therapien auf hohem Niveau durch Fachärzte unterschiedlicher Fachrichtungen. Die Besprechung von Befunden erfolgt in einer interdisziplinären Tumorkonferenz. Krankheitsbezogen oder je nach Gesundheitszustand des Patienten kann in der jeweils zuständigen Fachdisziplin eine stationäre Behandlung eingeleitet werden.

Ärztlicher Leiter des MVZ ist Prof. Dr. med. Karl Axel Hartmann, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie im Marien Hospital Düsseldorf.

 

Zurück

Marien Hospital Aktuell

08.03.18, 18.00 - 20.00 Uhr - Individuelle Therapie der Multiplen Sklerose (MS)

Publikumsveranstaltung der Klinik für Neurologie in Kooperation mit der DMSG Düsseldorf

[mehr]

Chirurgie am Marien Hospital Düsseldorf ausgzeichnet

Qualitätssiegel „KompetenzZentrum für Hernienchirurgie“

[mehr]

VKKD-Krankenhäuser für Diabetiker besonders geeignet

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verleiht Zertifikat

 

[mehr]