Willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,
 
Ihre Augen sind Ihr wichtigstes Sinnesorgan, sie bedeuten Lebensqualität und Unabhängigkeit. Ihr Sehen zu erhalten und zu verbessern, ist unsere Aufgabe in der Klinik für Augenheilkunde im Marien Hospital Düsseldorf.
 
Sie, als Mensch, stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf bieten wir Ihnen ambulant und stationär das vollständige Spektrum der Augenheilkunde. Wir beraten und betreuen Sie individuell bei der Planung von Operationen, wie zum Beispiel Katarakt-Operationen, Hornhauttransplantationen, Glaukom-Operationen, minimalinvasive nahtfreie Netzhaut- und Glaskörperchirurgie, Lid- und Tränenwegs-Korrekturen, und bei der Therapie der Makuladegeneration sowie der Korrektur von Schielstellungen.
 
Alle Operationen erfolgen nach zertifizierten OP-Bedingungen (TÜV ISO 9001:2008) und können bei Bedarf unter Vollnarkose durchgeführt werden. Sie finden bei uns hohen medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Standard. Diesen gewährleisten wir durch regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung und überprüfen ihn durch eine begleitende Qualitätssicherung.
 
Wir arbeiten eng vernetzt mit spezialisierten Kollegen der Anästhesie, Neurologie, Inneren Medizin, Diabetologie, Radiologie, Nephrologie und weiteren Abteilungen im Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf zusammen.
 
So erreichen wir unser Ziel: Ihre optimale medizinische Versorgung, Zufriedenheit und Wertschätzung.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Ihr

PD Dr. med. Babac Mazinani
Chefarzt

Zurück

Marien Hospital Aktuell

05.05.18, 10.00-14.30 Uhr, VKKD Gesundheitsforum, Orthopädie zum Anfassen

Das Rapid Recovery Programm – schneller fit nach Hüft- und Knie-OP

[mehr]

FOCUS Ärzteliste 2018: Fünf VKKD-Chefärzte unter den Top-Medizinern Deutschlands

Gleich fünf Experten aus dem VKKD | Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf zählen in ihrem Fachber...

[mehr]

Chirurgie am Marien Hospital Düsseldorf ausgzeichnet

Qualitätssiegel „KompetenzZentrum für Hernienchirurgie“

[mehr]